PuTTY: Session automatisch laden

Posted: Januar 29th, 2014 | Filed under: Betriebsysteme, Software, Tutorials, Windows, Windows 7, Windows 8 | Tags: , , , , | 2 Comments »

image

PuTTY ist der wohl beliebteste SSH-Client unter Windows. Trotz der manchmal eigenwilligen Bedienung, bin ich selbst ein großer Fan des Klienten. Ich nutze PuTTY um mich beispielsweise mit meinem NAS oder mit dem SSH-Server meiner Hochschule zu verbinden. Um mich unter Windows noch effizienter und schneller zu verbinden gibt es einen Trick mit dem ihr via Desktop-Verknüpfung direkt eine vordefinierte Session aufbaut.

 

Hier im Beispiel möchte ich nun die vordefinierte Session mit dem Namen “synology” per Doppelklick auf eine Verknüpfung aufbauen.

image

image

Zuerst müsst ihr eine einfache PuTTY-Verknüpfung erstellen; Rechtsklick auf das Icon, und unter dem Formular-Feld “Ziel” folgenden Parameter anhängen:

“C:\Programme\putty.exe” -load “session-name”

image

Jetzt noch mit Buttonklick auf “OK” speichern und gut ist… Nun könnt ihr einfach per Doppelklick auf die jeweilige Desktop-Verknüpfung sofort eure gewünschte Session öffnen ohne sich durch die GUI von PuTTY zu klicken.


2 Comments on “PuTTY: Session automatisch laden”

  1. 1 Monserrate said at 13:18 on November 4th, 2015:

    Hi my friend! I wish too say that this post is awesome, great writtn and include approximately all important infos.

    I would like to peer more posts like thiss .

  2. 2 margit said at 15:32 on April 26th, 2016:

    Vielen Dank, hat mir sehr geholfen!


Leave a Reply