Windows 2000/XP/2003 vom USB-Stick installieren / Windows Wiederherstellungskonsole vom USB-Stick

Posted: April 7th, 2010 | Filed under: Betriebsysteme, Software, Tutorials | Tags: , , , , , , , | 5 Comments »

Ihr wollt Windows 2000/XP/2003 von einem USB-Stick installieren oder einfach die Windows Reperatur-Konsole zur Verfügung haben? Dann ist dieses Tutorial genau das richtige für euch.

  • Falls ihr ein Image/ISO der Windows Version habt entpackt dieses zum Beispiel mit 7-Zip oder diversen Packprogrammen in einen Ordner.
  • Anschließend startet ihr WinSetupFromUSB (download)

WinSetupFromUSB - Screenshot

  1. Windows 2000/XP/2003 Source
    Wählt den Ordner,in den ihr das Image entpackt habt, oder euer CD-ROM/DVD-Laufwerk, aus.
  2. USB Disk Selection
    Wählt ihr euren USB-Stick aus.
  3. Force Target disk type
    Removable auswählen
  4. Format target using
    Mittels HP format Tool oder PEtoUSB formatiert ihr euren USB-Stick.
  5. Fall 1: Ihr braucht nur die Wiederherstellungskonsole
    „Copy setup boot files only“ markieren.

    Fall 2: Ihr wollt Windows auch wirklich installieren
    „Copy setup boot files only“ nicht markieren.

  6. GO drücken: Kopieren startet.

Nun einfach USB-Stick abmelden. Fertig.
Wie ihr Windows 7 vom USB-Stick installieren könnt erfahrt ihr hier.


5 Comments on “Windows 2000/XP/2003 vom USB-Stick installieren / Windows Wiederherstellungskonsole vom USB-Stick”

  1. 1 Sebastian said at 15:33 on Januar 18th, 2012:

    Hi,

    mit dem tutorial habe ich alles hinbekommen, und habe jetzt 2 usb sticks mit jeweils Win2000 und win7.
    Nun würde ich gern beides auf einen Stick installieren mit einem Bootmenü davor,welches fragt welches Windows installiert werden soll.
    Haben sie dafür auch eine Lösung ?

    viele Grüße
    Sebastian

  2. 2 admin said at 15:36 on Januar 18th, 2012:

    Leider nicht

  3. 3 Klausi said at 11:20 on Februar 26th, 2012:

    Sobald ich Windows 2000 draufziehen will geht nix..

    Es kommen dauernd Fehlermeldungen, ich habs dann mit UNetbootin versucht, da kopiert er zwar drauf, kommt dann aber net mit dem Bootselector klar, bzw. meint, es wär ein falsches kernel (müsste man in der syslinux.cfg ändern, wenn man wüsste wie das kernel unter win2000 heißt).

  4. 4 Genervter said at 15:41 on November 26th, 2014:

    Geht nicht mit 2000

  5. 5 Ralph said at 21:33 on März 5th, 2016:

    Funktioniert mit Win2000 nicht. Er bootet zwar vom Stick und lädt die Dateien und Treiber, aber wenn Setup starten soll kommt ein Bluescreen mit einer Fehlermeldung. Was lief falsch ? Habe in Foren gelesen, dass es mit W2k überhaupt nicht geht.


Leave a Reply