Synology NAS: Raid-1 einrichten

Posted: Januar 23rd, 2014 | Filed under: Hardware | Tags: , , , , , , | 19 Comments »

Endlich sind meine 2x4TB Festplatten und das NAS mit dem Namen DS213j aus dem Hause Synology eingetroffen. Diese tolle Kombination will ich verwenden um meine Heimserver-Infrastruktur neu zu gestalten. Nachdem ich die zwei Platten mittlerweile eingebaut und die DS213j gestartet habe, bin ich auf das erste Problem gestoßen.

Speicher-Management

Beim Installationsassistent wurde ich nicht danach gefragt, ob ich ein “normales” RAID-System einrichten möchte; was mich ein wenig stutzig stimmte. “Und wo kann ich jetzt ein RAID1 erstellen”? Falls ihr euch im Unklaren seid, was RAID1 denn überhaupt eigentlich ist, hier eine kleine Erläuterung. Kurz und knapp formuliert bedeuted RAID1, dass eure Daten gleichzeitig auf zwei verschieden Festplatten gespeichert werden. Fällt eine der beiden aus, habt ihr die Daten noch sicher auf eurer zweiten Festplatte.

In folgendem Tutorial will ich euch zeigen, wie ihr aus euren leeren Platten in Windeseile ein RAID1 einrichtet. Öffnet hierzu über den Start-Dialog den Speicher-Manager.

image

Falls bereits ein Volumen existiert könnt ihr dieses problemlos entfernen.

Aber ACHTUNG ALLE DATEN GEHEN VERLOREN . Nachdem ihr das Volumen erfolgreich entfernt habt klickt ihr unter dem Reiter Volume auf den Erstellen-Button (siehe Abbildungen).

image

image

image

image

image

image

image

Das war es schon. Eure zwei Festplatten in der Disk-Station werkeln nun unter dem sichern Schutz von Raid-1…


19 Comments on “Synology NAS: Raid-1 einrichten”

  1. 1 Name (required) said at 16:00 on Mai 3rd, 2014:

    Vielen Dank, die Anleitung zur Raid-Erstellung war sehr hilfreich. Ich hatte Schwierigkeiten mit der Herstellerbeschreibung. Alles Gute!

  2. 2 admin said at 11:35 on August 14th, 2014:

    Ja das ging mir genau so =)

  3. 3 gero´o said at 12:56 on August 26th, 2014:

    Danke für die gelungene Anleitung, nehme meine DiskStation gerade in Betrieb!

  4. 4 Marcus said at 11:57 on September 27th, 2014:

    Hallo! Ich bin erst dabei mir eine Synology DS415+ anzuschaffen. Kann ich denn hier mit 2 Festplatten starten also RAID 1 und später problemlos auf 4 Festplatten erhöhen und somit auch RAID 5 z.B. benutzen? Oder ist der Aufwand dann zu groß sodass es ratsam ist gleich auf 4 Festplatten zu arbeiten?

    DANKE!!!!

  5. 5 MG24 said at 11:58 on Oktober 10th, 2014:

    Danke 🙂 hat super geklappt

  6. 6 Joachim said at 14:25 on Oktober 10th, 2014:

    Danke! Hatte genau dieses Fragezeichen im Kopf. Volume wirde gerade erzeugt.

  7. 7 Rick said at 13:56 on Oktober 19th, 2014:

    Besten Dank, hat mir super weitergeholfen 🙂

  8. 8 Joachim said at 17:15 on Oktober 26th, 2014:

    Herzlichen Dank,
    bin gerade beim Einrichten dessselben setups, hab mir dieselbe Frage gestellt, gegoogelt und BAM.
    Grüße aus Karlsruhe 🙂

  9. 9 pedda said at 22:16 on November 1st, 2014:

    vielen dank, hat perfekt geklappt.
    erfahrungen mit den diversen helferchen von synology (audio, photo, etc.)? gibt es da auch irgendwelche nicht erklärten kniffe?

  10. 10 viento said at 12:03 on November 13th, 2014:

    Danke für diese Anleitung!
    Nun läuft die „Prüfung der Konsistenz der Parität“ …hoffentlich nicht soooo lange…

  11. 11 Frau_Kalinke said at 19:58 on Januar 13th, 2015:

    Danke, war super die Beschreibung!!!

  12. 12 Karli_der_Karl said at 22:00 on April 8th, 2015:

    Danke… Super Hilfe…

  13. 13 BEX said at 20:45 on April 20th, 2015:

    Denke
    Schritt für Schritt zum Erfolg
    Grüße
    aus
    KA

  14. 14 Martin said at 20:57 on Mai 16th, 2015:

    Danke, hat mir sehr geholfen.

  15. 15 HSO said at 16:09 on Dezember 13th, 2015:

    Kannst Du mir einen Tip geben, wie ich die RAID1 Kopierzeiten konfigurieren kann ?? Es kommt immer wieder vor, daß ich einen Film über das lokale W-Lan auf den TV streame und mitten drinnen fällt das NAS aus und fängt an zu kopieren.

  16. 16 Gerhard said at 16:51 on Dezember 23rd, 2015:

    Auch für mich als Synology Einsteiger sehr hilfreich! Danke!

  17. 17 Thomas said at 18:27 on Januar 8th, 2016:

    Perfekt – sehr gute Anleitung – davor hatte ich das gleiche Problem – die automatische Installation richtet direkt ein RAID 0 ein!
    Besten Dank hierfür !

  18. 18 Gerhard said at 22:12 on Februar 10th, 2016:

    Danke, hat mir sehr gut geholfen

  19. 19 LuI said at 07:40 on April 8th, 2016:

    Die Frage ist doch, ob man RAID1 wirklich braucht.
    Serverplatten, insbesonder WD Red, sollten eigentlich nicht ausfallen 😉 Und RAID1 hilft wirklich nur gegen Hardwaredefekt einer Platte. Die möglichen Vorteile bei der Geschwindigkeit fallen in Home-NAS praktisch nicht ins Gewicht. Und gegen Datenkorruption, z.B. durch Viren etc. hilft das nicht. Da hilft nur Backup auf externe Menien.
    Ich denke ich werde demnächst auf JBOD wechseln und die volle summierte Kapazität aller Plattenh nutzen.
    Aber das ist meine Vorstellung
    — LuI


Leave a Reply